Second slide
  Lehrstühle  

Organic Computing
– Prof. Dr. Jörg Hähner


Technische Systeme beinhalten eine immer größere Menge an Software und werden in Zukunft nicht mehr einzeln, sondern in vernetzten Strukturen eingesetzt. Weiterhin werden solche Systeme sich immer autonomer verhalten, um sich an geänderte Umweltbedingungen, veränderte Ziele, etc. anpassen zu können. Solche Systeme sind selbstadaptiv, selbstorganisierend, selbstheilend, selbstoptimierende, etc.
Diese Eigenschaften führen dazu, dass mit der Anzahl der Freiheitsgrade die Komplexität solcher Systeme massiv steigt. Der Lehrstuhl für Organic Computing beschäftigt sich mit der Erforschung von Methoden und Techniken, um solche Systeme erfolgreich entwickeln und betreiben zu können.
Der Lehrstuhl für Organic Computing wurde zum Wintersemester 2010/11 neu eingerichtet.
Mehr über diesen Lehrstuhl



Multimedia Computing
– Prof. Dr. Rainer Lienhart


Angewandtes Maschinelles Lernen (Applied Machine Learning, e.g., deep neural networks, bayesian networks, random forrests);
Maschinelles Sehen (Computer Vision) wie multimodale Detektion, Lokalisation und Erkennung von Menschen, Objekten und Ereignissen sowie industrielle visuelle und multimodale Materialprüfung;
Data Mining von multimodalen Daten (z. B. Produktionsdaten);
Indizierung und Suche in Bild, Video und multimodalen Dokumenten.
Mehr über diesen Lehrstuhl



Human-Centered Multimedia
- Prof. Dr. Elisabeth André


Der Lehrstuhl "Human Centered Multimedia" gehört dem Fachbereich Informatik der Universität Augsburg an und besteht aus etwa 15 Wissenschaftlern, die sich mit unterschiedlichsten Aspekten der Mensch- Computer-Interaktion beschäftigen. Wir erforschen gerätebasierte Themen mit mobiler Hardware, Eye-Tracking-Systemen, berührungssensitiven Oberflächen, Bio-Sensoren und Robotern, sowie softwarebasierte Konzepte wie Verhaltens- und Gruppensimulationen, Spiele-Entwicklung, Lernsysteme und virtuelle Agenten.
Mehr über diesen Lehrstuhl